Extbase Variable Dump
TYPO3\CMS\Extbase\Persistence\Generic\QueryResultprototypeobject (8 items)
   0 => Cinema\CinemaMovie\Domain\Model\Movieprototypepersistent entity (uid=90, pid=97)
      title => 'Das Haus der geheimnisvollen Uhren' (34 chars)
      genre => 'Fantasy, Familie' (16 chars)
      secondtitle => '' (0 chars)
      shortdescription => 'Nachdem er seine Eltern verloren hat, wird der zehnjährige Lewis (Owen Vacc
         aro) von seinem leicht schrägen Onkel Jonathan (Jack Black) aufgenommen, de
         r in dem verschlafenen Städtchen New Zebeedee lebt.
' (204 chars) description => 'Jonathans Nachbarin Mrs. Zimmermann (Cate Blanchett) kümmert sich fortan ni
         cht nur um ihn, sondern auch um Lewis, aber dennoch ist in dessen neuem Zuha
         use nicht alles perfekt: Tag und Nacht tickt in dem alten Gebäude eine myst
         eriöse Uhr, die irgendwo im Gemäuer versteckt ist, aber bisher noch nicht
         aufgespürt worden konnte. Als Lewis versucht, das Mysterium ein für alle M
         al zu lösen, beschwört er versehentlich den Geist einer mächtigen und bos
         haften Hexe, die mit Hilfe der Uhr den Untergang der Welt herbeiführen will
         . Und so sieht sich Lewis in ein gefährliches Abenteuer verwickelt und setz
         t alles daran, sie aufhalten…
' (639 chars) images => TYPO3\CMS\Extbase\Domain\Model\FileReferenceprototypepersistent entity (uid=419, pid=97) uidLocal => 279 (integer) originalResource => NULL uid => 419 (integer) _localizedUid => 419 (integer)modified _languageUid => 0 (integer)modified _versionedUid => 419 (integer)modified pid => 97 (integer) playweek => 4 (integer) year => 2018 (integer) length => 106 (integer) studio => 'Universal Pictures Germany' (26 chars) externalsitelink => 'http://www.filmstarts.de/kritiken/257034.html' (45 chars) youtubelink => 'https://www.youtube.com/watch?v=XAJf2skCKQM' (43 chars) country => 'USA' (3 chars) director => 'Eli Roth' (8 chars) actor => 'Jack Black, Cate Blanchett, Owen Vaccaro' (40 chars) moviefsk => Cinema\CinemaMovie\Domain\Model\FSKprototypepersistent entity (uid=3, pid=98) title => 'ab 6 Jahre' (10 chars) shorttitle => 'FSK 6' (5 chars) image => TYPO3\CMS\Extbase\Domain\Model\FileReferenceprototypepersistent entity (uid=258, pid=98) uidLocal => 62 (integer) originalResource => NULL uid => 258 (integer) _localizedUid => 258 (integer)modified _languageUid => 0 (integer)modified _versionedUid => 258 (integer)modified pid => 98 (integer) uid => 3 (integer) _localizedUid => 3 (integer)modified _languageUid => -1 (integer)modified _versionedUid => 3 (integer)modified pid => 98 (integer) category => TYPO3\CMS\Extbase\Persistence\ObjectStorageprototypeobject (1 items) 0000000005576435000000000d42c9ce => Cinema\CinemaMovie\Domain\Model\Categoryprototypepersistent entity (uid=1, pid=100) category => 'NEU' (3 chars) uid => 1 (integer) _localizedUid => 1 (integer)modified _languageUid => -1 (integer)modified _versionedUid => 1 (integer)modified pid => 100 (integer) uid => 90 (integer) _localizedUid => 90 (integer)modified _languageUid => -1 (integer)modified _versionedUid => 90 (integer)modified pid => 97 (integer)
1 => Cinema\CinemaMovie\Domain\Model\Movieprototypepersistent entity (uid=91, pid=97) title => 'Klassentreffen 1.0' (18 chars) genre => 'Komödie' (8 chars) secondtitle => '' (0 chars) shortdescription => 'Vor mittlerweile 30 Jahren haben Nils (Samuel Finzi), Andreas (Milan Peschel
         ) und Thomas (Til Schweiger) gemeinsam das Abitur gemacht, nun werden die dr
         ei Endvierziger zu einem Klassentreffen eingeladen.
' (203 chars) description => 'Nils und Andreas passt das jedoch überhaupt nicht ins Konzept, denn Familie
         nvater Nils muss sich mit seinen pubertierenden Kindern Sarah (Bianca Nawrat
         h) und Oliver (Alessandro Schuster) und seiner genervten Ehefrau Jette (Kath
         arina Schüttler) herumschlagen. Und der frisch getrennte Andreas leidet imm
         er darunter, dass seine Jugendliebe Tanja (Jeanette Hain) mit dem gemeinsame
         
         
         ) ihre Tochter Lilli (Lilli Schweiger) aufs Auge. So kommen alle drei mit Pr
         oblemen beladen auf das Klassentreffen, wachsen aber trotz großer und klein
         er Katastrophen immer weiter zusammen…
' (724 chars) images => TYPO3\CMS\Extbase\Domain\Model\FileReferenceprototypepersistent entity (uid=420, pid=97) uidLocal => 280 (integer) originalResource => NULL uid => 420 (integer) _localizedUid => 420 (integer)modified _languageUid => 0 (integer)modified _versionedUid => 420 (integer)modified pid => 97 (integer) playweek => 4 (integer) year => 2018 (integer) length => 127 (integer) studio => 'Warner Bros. GmbH' (17 chars) externalsitelink => 'http://www.filmstarts.de/kritiken/257762.html' (45 chars) youtubelink => 'https://www.youtube.com/watch?v=EQDSpuIMFos' (43 chars) country => 'Deutschland' (11 chars) director => 'Til Schweiger' (13 chars) actor => 'Til Schweiger, Milan Peschel, Samuel Finzi' (42 chars) moviefsk => Cinema\CinemaMovie\Domain\Model\FSKprototypepersistent entity (uid=4, pid=98) title => 'ab 12 Jahre' (11 chars) shorttitle => 'FSK 12' (6 chars) image => TYPO3\CMS\Extbase\Domain\Model\FileReferenceprototypepersistent entity (uid=259, pid=98) uidLocal => 63 (integer) originalResource => NULL uid => 259 (integer) _localizedUid => 259 (integer)modified _languageUid => 0 (integer)modified _versionedUid => 259 (integer)modified pid => 98 (integer) uid => 4 (integer) _localizedUid => 4 (integer)modified _languageUid => -1 (integer)modified _versionedUid => 4 (integer)modified pid => 98 (integer) category => TYPO3\CMS\Extbase\Persistence\ObjectStorageprototypeobject (empty) uid => 91 (integer) _localizedUid => 91 (integer)modified _languageUid => -1 (integer)modified _versionedUid => 91 (integer)modified pid => 97 (integer)
2 => Cinema\CinemaMovie\Domain\Model\Movieprototypepersistent entity (uid=92, pid=97) title => 'Venom' (5 chars) genre => 'Sci-Fi, Action' (14 chars) secondtitle => '' (0 chars) shortdescription => 'Als Dr. Carlton Drake (Riz Ahmed), Chef der mysteriösen Life Foundation, in
          den Besitz eines Organismus außerirdischen Ursprungs kommt, benutzt er die
         se sogenannten Symbionten, um mit ihnen Experimente an Menschen durchzuführ
         en.
' (231 chars) description => 'Dank des Tipps einer Konzern-Insiderin (Jenny Slate) bekommt der Reporter Ed
         die Brock (Tom Hardy) Wind von Drakes fragwürdigen Machenschaften und besch
         ließt – entgegen der Warnung seiner Freundin Anne (Michelle Williams) –
          der Sache auf den Grund zu gehen, schließlich versucht er schon seit lange
         m, Drake das Handwerk zu legen. Bei seinen Nachforschungen in den Labors der
          Life Foundation kommt Eddie jedoch selbst mit einem Symbionten in Kontakt,
         der mit ihm zu einem neuen Wesen verschmilzt: dem mit übermenschlichen Krä
         ften ausgestatteten Venom.<br style="font-family: Arial, sans-serif;" /><br
         style="font-family: Arial, sans-serif;" />Eigenständiger Solofilm des aus d
         en „Spider-Man“-Comics bekannten Bösewichts/Antihelden Venom.
' (750 chars) images => TYPO3\CMS\Extbase\Domain\Model\FileReferenceprototypepersistent entity (uid=425, pid=97) uidLocal => 283 (integer) originalResource => NULL uid => 425 (integer) _localizedUid => 425 (integer)modified _languageUid => 0 (integer)modified _versionedUid => 425 (integer)modified pid => 97 (integer) playweek => 2 (integer) year => 2018 (integer) length => 112 (integer) studio => 'Sony Pictures Germany' (21 chars) externalsitelink => 'http://www.filmstarts.de/kritiken/138473.html' (45 chars) youtubelink => 'https://www.youtube.com/watch?v=_8IObFWQNuI' (43 chars) country => 'USA' (3 chars) director => 'Ruben Fleischer' (15 chars) actor => 'Tom Hardy, Michelle Williams, Riz Ahmed' (39 chars) moviefsk => Cinema\CinemaMovie\Domain\Model\FSKprototypepersistent entitysee above (uid=4, pid=98) category => TYPO3\CMS\Extbase\Persistence\ObjectStorageprototypeobject (1 items) 0000000005576435000000000d42c9ce => Cinema\CinemaMovie\Domain\Model\Categoryprototypepersistent entitysee above (uid=1, pid=100) uid => 92 (integer) _localizedUid => 92 (integer)modified _languageUid => -1 (integer)modified _versionedUid => 92 (integer)modified pid => 97 (integer)
3 => Cinema\CinemaMovie\Domain\Model\Movieprototypepersistent entity (uid=93, pid=97) title => 'Die Unglaublichen 2' (19 chars) genre => 'Animation, Familie, Abenteuer' (29 chars) secondtitle => '' (0 chars) shortdescription => 'Nachdem sie mit vereinten Kräften den Superschurken Syndrome besiegt haben,
         
         
' (159 chars) description => 'Nach der Zerstörung ihres Hauses wohnen die Fünf in einem neuen Heim inklu
         sive Höhle für das Equipment. Mama Helen alias Elastigirl alias Mrs. Incre
         dible (Stimme im Original: Holly Hunter) setzt sich offiziell als Politikeri
         n für die Rechte von Superhelden ein, wird aber zugleich undercover als Hel
         din aktiv, während Ehemann Bob aka Mr. Incredible (Craig T. Nelson) zu Haus
         e bleibt und sich um die Kinder Violet (Sarah Vowell), Dash (Huck Milner) un
         d Baby Jack-Jack kümmert. Nach wie vor hat die Familie keine Ahnung, welche
          besonderen Kräfte der Jüngste in der Familie besitzt. Dann taucht erneut
         ein finsterer Bösewicht auf und bedroht die Bürger von Metrovolle. Die Ung
         laublichen nehmen gemeinsam mit ihrem Freund Frozone (Samuel L. Jackson) den
          Kampf gegen den Schurken auf, der Screenslaver heißt...
' (817 chars) images => TYPO3\CMS\Extbase\Domain\Model\FileReferenceprototypepersistent entity (uid=426, pid=97) uidLocal => 284 (integer) originalResource => NULL uid => 426 (integer) _localizedUid => 426 (integer)modified _languageUid => 0 (integer)modified _versionedUid => 426 (integer)modified pid => 97 (integer) playweek => 3 (integer) year => 2018 (integer) length => 118 (integer) studio => 'Walt Disney Germany' (19 chars) externalsitelink => 'http://www.filmstarts.de/kritiken/198937.html' (45 chars) youtubelink => 'https://www.youtube.com/watch?v=WC7cd-eWyLg' (43 chars) country => 'USA' (3 chars) director => 'Brad Bird' (9 chars) actor => 'Markus Maria Profitlich, Emilia Schüle, Mechthild Grossmann' (60 chars) moviefsk => Cinema\CinemaMovie\Domain\Model\FSKprototypepersistent entitysee above (uid=3, pid=98) category => TYPO3\CMS\Extbase\Persistence\ObjectStorageprototypeobject (1 items) 0000000005576435000000000d42c9ce => Cinema\CinemaMovie\Domain\Model\Categoryprototypepersistent entitysee above (uid=1, pid=100) uid => 93 (integer) _localizedUid => 93 (integer)modified _languageUid => -1 (integer)modified _versionedUid => 93 (integer)modified pid => 97 (integer)
4 => Cinema\CinemaMovie\Domain\Model\Movieprototypepersistent entity (uid=95, pid=97) title => 'Ballon' (6 chars) genre => 'Thriller, Historie, Drama' (25 chars) secondtitle => '' (0 chars) shortdescription => 'Die Familien Strelzyk und Wetzel leben in der DDR und wollen weg. Im Sommer
         1979 ist es so weit: Nach zwei Jahren harter Arbeit starten Peter (Friedrich
          Mücke), seine Frau Doris (Karoline Schuch) und ihre beiden Kinder (Jonas H
         oldenrieder und Tilman Döbler) sowie das Ehepaar Günter (David Kross) und
         Petra (Alicia von Rittberg) mit seinen zwei Söhnen (Ben Teichmann und Chris
         tian Näthe) endlich ihren Fluchtversuch in einem selbstgebauten Heißluftba
         llon.
' (461 chars) description => 'Doch die Flucht aus ihrer Heimat in Thüringen endet kurz vor der innerdeuts
         chen Grenze, als der Ballon abstürzt. Die beiden Familien arbeiten fieberha
         ft an einem neuen Ballon, denn mittlerweile ist ihnen die Stasi auf die Schl
         iche gekommen und beginnt mit den Ermittlungen. Noch kennt die DDR-Geheimpol
         izei den Absturzort nicht, doch die Schlinge zieht sich immer enger zu. Es b
         eginnt ein gnadenloser Wettlauf gegen die Zeit…
' (429 chars) images => TYPO3\CMS\Extbase\Domain\Model\FileReferenceprototypepersistent entity (uid=431, pid=97) uidLocal => 289 (integer) originalResource => NULL uid => 431 (integer) _localizedUid => 431 (integer)modified _languageUid => 0 (integer)modified _versionedUid => 431 (integer)modified pid => 97 (integer) playweek => 1 (integer) year => 2018 (integer) length => 125 (integer) studio => 'StudioCanal Deutschland' (23 chars) externalsitelink => 'http://www.filmstarts.de/kritiken/242028.html' (45 chars) youtubelink => 'https://www.youtube.com/watch?v=GI-2LrQqWVQ' (43 chars) country => 'Deutschland' (11 chars) director => 'Michael Bully Herbig' (20 chars) actor => 'Friedrich Mücke, Karoline Schuch, David Kross' (46 chars) moviefsk => Cinema\CinemaMovie\Domain\Model\FSKprototypepersistent entitysee above (uid=4, pid=98) category => TYPO3\CMS\Extbase\Persistence\ObjectStorageprototypeobject (1 items) 0000000005576435000000000d42c9ce => Cinema\CinemaMovie\Domain\Model\Categoryprototypepersistent entitysee above (uid=1, pid=100) uid => 95 (integer) _localizedUid => 95 (integer)modified _languageUid => -1 (integer)modified _versionedUid => 95 (integer)modified pid => 97 (integer)
5 => Cinema\CinemaMovie\Domain\Model\Movieprototypepersistent entity (uid=96, pid=97) title => 'Smallfoot' (9 chars) genre => 'Animation, Abenteuer' (20 chars) secondtitle => '' (0 chars) shortdescription => 'Der junge Migo (Originalstimme: Channing Tatum / deutsche Stimme: Kostja Ull
         mann) ist ein aufgeweckter, ehrlicher und treuer Yeti, der sein Herz am rech
         ten Fleck trägt. Er hat immer das geglaubt, was ihm in seinem Dorf beigebra
         cht wurde.
' (238 chars) description => 'Doch als er ein Wesen sieht – einen Menschen – das angeblich nicht exist
         iert, wird sein gesamtes Leben und alles, woran er jemals glaubte, auf den K
         opf gestellt. Niemand in der Gemeinschaft nimmt Migo seine Entdeckung ab. Le
         diglich seine Freundin Meechee (Zendaya / Aylin Tezel), die mit ihrer Neugie
         r ständig Erkundungen macht, glaubt ihm. Mit einer Organisation hat sie ber
         eits Beweise dafür gesammelt, dass Menschen, sogenannte „Smallfoods“, e
         xistieren. Dennoch begibt sich Migo alleine auf die Suche nach dem gesichtet
         
         
' (610 chars) images => TYPO3\CMS\Extbase\Domain\Model\FileReferenceprototypepersistent entity (uid=432, pid=97) uidLocal => 290 (integer) originalResource => NULL uid => 432 (integer) _localizedUid => 432 (integer)modified _languageUid => 0 (integer)modified _versionedUid => 432 (integer)modified pid => 97 (integer) playweek => 1 (integer) year => 2018 (integer) length => 97 (integer) studio => 'Warner Bros. GmbH' (17 chars) externalsitelink => 'http://www.filmstarts.de/kritiken/230803.html' (45 chars) youtubelink => 'https://www.youtube.com/watch?v=C67NQoBovZE' (43 chars) country => 'USA' (3 chars) director => 'Karey Kirkpatrick, Jason A. Reisig' (34 chars) actor => 'Kostja Ullmann, Aylin Tezel, Luise Befort' (41 chars) moviefsk => Cinema\CinemaMovie\Domain\Model\FSKprototypepersistent entity (uid=1, pid=98) title => 'ab 0 Jahre' (10 chars) shorttitle => 'FSK 0' (5 chars) image => TYPO3\CMS\Extbase\Domain\Model\FileReferenceprototypepersistent entity (uid=228, pid=98) uidLocal => 61 (integer) originalResource => NULL uid => 228 (integer) _localizedUid => 228 (integer)modified _languageUid => 0 (integer)modified _versionedUid => 228 (integer)modified pid => 98 (integer) uid => 1 (integer) _localizedUid => 1 (integer)modified _languageUid => -1 (integer)modified _versionedUid => 1 (integer)modified pid => 98 (integer) category => TYPO3\CMS\Extbase\Persistence\ObjectStorageprototypeobject (1 items) 0000000005576435000000000d42c9ce => Cinema\CinemaMovie\Domain\Model\Categoryprototypepersistent entitysee above (uid=1, pid=100) uid => 96 (integer) _localizedUid => 96 (integer)modified _languageUid => -1 (integer)modified _versionedUid => 96 (integer)modified pid => 97 (integer)
6 => Cinema\CinemaMovie\Domain\Model\Movieprototypepersistent entity (uid=97, pid=97) title => 'Papst Franziskus' (16 chars) genre => 'Dokumentation' (13 chars) secondtitle => 'Ein Mann seines Wortes' (22 chars) shortdescription => 'Dokumentarfilm über Papst Franziskus, in dem das Oberhaupt der katholischen
          Kirche Fragen zu verschiedenen Themen wie Wirtschaft, Immigration, soziale
         Ungerechtigkeit, Familie und Glauben beantwortet, die ihm von Menschen über
         all auf der Welt gestellt wurden – egal, ob von Arbeitern, Flüchtlingen,
         Kindern oder Gefängnisinsassen.
' (336 chars) description => '&nbsp;Regisseur Wim Wenders („Der Himmel über Berlin“) sieht den Film a
         ber weniger als Arbeit über und mehr als Arbeit mit dem Papst und dieser tr
         itt dadurch, dass er beim Beantworten der Fragen direkt in Wenders‘ Kamera
          blickt, gewissermaßen in direkten Kontakt mit den Fragestellern und Zuscha
         uern. Des Weiteren begleitet Wenders den Papst auch bei dessen zahlreichen R
         eisen rund um den Globus und zeigt Franziskus etwa bei den Vereinten Natione
         n, im US-Kongress und in Jerusalem.
' (491 chars) images => TYPO3\CMS\Extbase\Domain\Model\FileReferenceprototypepersistent entity (uid=433, pid=97) uidLocal => 291 (integer) originalResource => NULL uid => 433 (integer) _localizedUid => 433 (integer)modified _languageUid => 0 (integer)modified _versionedUid => 433 (integer)modified pid => 97 (integer) playweek => 1 (integer) year => 2018 (integer) length => 96 (integer) studio => 'Universal Pictures Germany' (26 chars) externalsitelink => 'http://www.filmstarts.de/kritiken/256396.html' (45 chars) youtubelink => 'http://www.filmstarts.de/kritiken/256396.html' (45 chars) country => 'Italien, Schweiz, Deutschland, Frankreich' (41 chars) director => 'Wim Wenders' (11 chars) actor => '-' (1 chars) moviefsk => Cinema\CinemaMovie\Domain\Model\FSKprototypepersistent entitysee above (uid=1, pid=98) category => TYPO3\CMS\Extbase\Persistence\ObjectStorageprototypeobject (1 items) 0000000005576435000000000d42c9ce => Cinema\CinemaMovie\Domain\Model\Categoryprototypepersistent entitysee above (uid=1, pid=100) uid => 97 (integer) _localizedUid => 97 (integer)modified _languageUid => -1 (integer)modified _versionedUid => 97 (integer)modified pid => 97 (integer)
7 => Cinema\CinemaMovie\Domain\Model\Movieprototypepersistent entity (uid=98, pid=97) title => 'Johnny English' (14 chars) genre => 'Komödie, Spionage' (18 chars) secondtitle => 'Man lebt nur dreimal' (20 chars) shortdescription => 'Johnny English (Rowan Atkinson) arbeitet mittlerweile nicht mehr als Geheima
         gent, sondern als Lehrer.
' (101 chars) description => 'Doch als ein mysteriöser Hacker sämtliche britischen Spione enttarnt, blei
         bt dem Geheimdienst nichts anderes übrig, als English zu reaktivieren und a
         uf eine gefährliche Mission zu schicken, obwohl dieser bisher jeden seiner
         Aufträge verbockte. Denn er ist der einzige Undercover-Agent, der kein Opfe
         r des Hackangriffs geworden ist – einfach weil English keinen Plan von der
          Digitalisierung und damit auch nicht von Smartphones oder Computern hat. Nu
         n stolpert der Spion also mit seinen gnadenlos veralten Methoden und seiner
         trotteligen Art von einer Pleite zur nächsten, bleibt dennoch die letzte Ho
         ffnung der britischen Premierministerin (Emma Thompson) –&nbsp; &nbsp;und
         trifft die verführerische Ophelia (Olga Kurylenko)…
' (738 chars) images => TYPO3\CMS\Extbase\Domain\Model\FileReferenceprototypepersistent entity (uid=438, pid=97) uidLocal => 295 (integer) originalResource => NULL uid => 438 (integer) _localizedUid => 438 (integer)modified _languageUid => 0 (integer)modified _versionedUid => 438 (integer)modified pid => 97 (integer) playweek => 1 (integer) year => 2018 (integer) length => 99 (integer) studio => 'Universal Pictures Germany' (26 chars) externalsitelink => 'http://www.filmstarts.de/kritiken/256426.html' (45 chars) youtubelink => 'https://www.youtube.com/watch?v=gh-tlmIzwTY' (43 chars) country => 'Großbritannien' (15 chars) director => 'David Kerr' (10 chars) actor => 'Rowan Atkinson, Emma Thompson, Olga Kurylenko' (45 chars) moviefsk => Cinema\CinemaMovie\Domain\Model\FSKprototypepersistent entitysee above (uid=3, pid=98) category => TYPO3\CMS\Extbase\Persistence\ObjectStorageprototypeobject (1 items) 0000000005576435000000000d42c9ce => Cinema\CinemaMovie\Domain\Model\Categoryprototypepersistent entitysee above (uid=1, pid=100) uid => 98 (integer) _localizedUid => 98 (integer)modified _languageUid => -1 (integer)modified _versionedUid => 98 (integer)modified pid => 97 (integer)
Filmdetail | Kino
Skip to main content

Listing for Movie

TitleSecondtitleShortdescriptionDescriptionImagesYearLengthStudioCategory ZAHLENBERSICHT ZAHLENBERSICHT
Das Haus der geheimnisvollen Uhren Nachdem er seine Eltern verloren hat, wird der zehnjährige Lewis (Owen Vaccaro) von seinem leicht schrägen Onkel Jonathan (Jack Black) aufgenommen, der in dem verschlafenen Städtchen New Zebeedee lebt. Jonathans Nachbarin Mrs. Zimmermann (Cate Blanchett) kümmert sich fortan nicht nur um ihn, sondern auch um Lewis, aber dennoch ist in dessen neuem Zuhause nicht alles perfekt: Tag und Nacht tickt in dem alten Gebäude eine mysteriöse Uhr, die irgendwo im Gemäuer versteckt ist, aber bisher noch nicht aufgespürt worden konnte. Als Lewis versucht, das Mysterium ein für alle Mal zu lösen, beschwört er versehentlich den Geist einer mächtigen und boshaften Hexe, die mit Hilfe der Uhr den Untergang der Welt herbeiführen will. Und so sieht sich Lewis in ein gefährliches Abenteuer verwickelt und setzt alles daran, sie aufhalten… Das_Haus_der_geheimnisvollen_Uhren.jpg 2018 106 Universal Pictures Germany
Klassentreffen 1.0 Vor mittlerweile 30 Jahren haben Nils (Samuel Finzi), Andreas (Milan Peschel) und Thomas (Til Schweiger) gemeinsam das Abitur gemacht, nun werden die drei Endvierziger zu einem Klassentreffen eingeladen. Nils und Andreas passt das jedoch überhaupt nicht ins Konzept, denn Familienvater Nils muss sich mit seinen pubertierenden Kindern Sarah (Bianca Nawrath) und Oliver (Alessandro Schuster) und seiner genervten Ehefrau Jette (Katharina Schüttler) herumschlagen. Und der frisch getrennte Andreas leidet immer darunter, dass seine Jugendliebe Tanja (Jeanette Hain) mit dem gemeinsamen Paartherapeuten durchgebrannt ist. Einzig Thomas freut sich auf die Jubiläumsfeier, doch dann drückt ihm seine Traumfrau Linda (Stefanie Stappenbeck) ihre Tochter Lilli (Lilli Schweiger) aufs Auge. So kommen alle drei mit Problemen beladen auf das Klassentreffen, wachsen aber trotz großer und kleiner Katastrophen immer weiter zusammen… Klassentreffen1.0.jpg 2018 127 Warner Bros. GmbH
Venom Als Dr. Carlton Drake (Riz Ahmed), Chef der mysteriösen Life Foundation, in den Besitz eines Organismus außerirdischen Ursprungs kommt, benutzt er diese sogenannten Symbionten, um mit ihnen Experimente an Menschen durchzuführen. Dank des Tipps einer Konzern-Insiderin (Jenny Slate) bekommt der Reporter Eddie Brock (Tom Hardy) Wind von Drakes fragwürdigen Machenschaften und beschließt – entgegen der Warnung seiner Freundin Anne (Michelle Williams) – der Sache auf den Grund zu gehen, schließlich versucht er schon seit langem, Drake das Handwerk zu legen. Bei seinen Nachforschungen in den Labors der Life Foundation kommt Eddie jedoch selbst mit einem Symbionten in Kontakt, der mit ihm zu einem neuen Wesen verschmilzt: dem mit übermenschlichen Kräften ausgestatteten Venom.<br style="font-family: Arial, sans-serif;" /><br style="font-family: Arial, sans-serif;" />Eigenständiger Solofilm des aus den „Spider-Man“-Comics bekannten Bösewichts/Antihelden Venom. Venom.jpg 2018 112 Sony Pictures Germany
Die Unglaublichen 2 Nachdem sie mit vereinten Kräften den Superschurken Syndrome besiegt haben, kehrt bei der Superheldenfamilie Parr langsam wieder so etwas wie Normalität ein. Nach der Zerstörung ihres Hauses wohnen die Fünf in einem neuen Heim inklusive Höhle für das Equipment. Mama Helen alias Elastigirl alias Mrs. Incredible (Stimme im Original: Holly Hunter) setzt sich offiziell als Politikerin für die Rechte von Superhelden ein, wird aber zugleich undercover als Heldin aktiv, während Ehemann Bob aka Mr. Incredible (Craig T. Nelson) zu Hause bleibt und sich um die Kinder Violet (Sarah Vowell), Dash (Huck Milner) und Baby Jack-Jack kümmert. Nach wie vor hat die Familie keine Ahnung, welche besonderen Kräfte der Jüngste in der Familie besitzt. Dann taucht erneut ein finsterer Bösewicht auf und bedroht die Bürger von Metrovolle. Die Unglaublichen nehmen gemeinsam mit ihrem Freund Frozone (Samuel L. Jackson) den Kampf gegen den Schurken auf, der Screenslaver heißt... Die_Unglaublichen_2.jpg 2018 118 Walt Disney Germany
Ballon Die Familien Strelzyk und Wetzel leben in der DDR und wollen weg. Im Sommer 1979 ist es so weit: Nach zwei Jahren harter Arbeit starten Peter (Friedrich Mücke), seine Frau Doris (Karoline Schuch) und ihre beiden Kinder (Jonas Holdenrieder und Tilman Döbler) sowie das Ehepaar Günter (David Kross) und Petra (Alicia von Rittberg) mit seinen zwei Söhnen (Ben Teichmann und Christian Näthe) endlich ihren Fluchtversuch in einem selbstgebauten Heißluftballon. Doch die Flucht aus ihrer Heimat in Thüringen endet kurz vor der innerdeutschen Grenze, als der Ballon abstürzt. Die beiden Familien arbeiten fieberhaft an einem neuen Ballon, denn mittlerweile ist ihnen die Stasi auf die Schliche gekommen und beginnt mit den Ermittlungen. Noch kennt die DDR-Geheimpolizei den Absturzort nicht, doch die Schlinge zieht sich immer enger zu. Es beginnt ein gnadenloser Wettlauf gegen die Zeit… Ballon.jpg 2018 125 StudioCanal Deutschland
Smallfoot Der junge Migo (Originalstimme: Channing Tatum / deutsche Stimme: Kostja Ullmann) ist ein aufgeweckter, ehrlicher und treuer Yeti, der sein Herz am rechten Fleck trägt. Er hat immer das geglaubt, was ihm in seinem Dorf beigebracht wurde. Doch als er ein Wesen sieht – einen Menschen – das angeblich nicht existiert, wird sein gesamtes Leben und alles, woran er jemals glaubte, auf den Kopf gestellt. Niemand in der Gemeinschaft nimmt Migo seine Entdeckung ab. Lediglich seine Freundin Meechee (Zendaya / Aylin Tezel), die mit ihrer Neugier ständig Erkundungen macht, glaubt ihm. Mit einer Organisation hat sie bereits Beweise dafür gesammelt, dass Menschen, sogenannte „Smallfoods“, existieren. Dennoch begibt sich Migo alleine auf die Suche nach dem gesichteten Menschen, der Percy heißt und bisher die Existenz von Yetis anzweifelte… Smallfoot.jpg 2018 97 Warner Bros. GmbH
Papst Franziskus Ein Mann seines Wortes Dokumentarfilm über Papst Franziskus, in dem das Oberhaupt der katholischen Kirche Fragen zu verschiedenen Themen wie Wirtschaft, Immigration, soziale Ungerechtigkeit, Familie und Glauben beantwortet, die ihm von Menschen überall auf der Welt gestellt wurden – egal, ob von Arbeitern, Flüchtlingen, Kindern oder Gefängnisinsassen. &nbsp;Regisseur Wim Wenders („Der Himmel über Berlin“) sieht den Film aber weniger als Arbeit über und mehr als Arbeit mit dem Papst und dieser tritt dadurch, dass er beim Beantworten der Fragen direkt in Wenders‘ Kamera blickt, gewissermaßen in direkten Kontakt mit den Fragestellern und Zuschauern. Des Weiteren begleitet Wenders den Papst auch bei dessen zahlreichen Reisen rund um den Globus und zeigt Franziskus etwa bei den Vereinten Nationen, im US-Kongress und in Jerusalem. Papst_Franziskus.jpg 2018 96 Universal Pictures Germany
Johnny English Man lebt nur dreimal Johnny English (Rowan Atkinson) arbeitet mittlerweile nicht mehr als Geheimagent, sondern als Lehrer. Doch als ein mysteriöser Hacker sämtliche britischen Spione enttarnt, bleibt dem Geheimdienst nichts anderes übrig, als English zu reaktivieren und auf eine gefährliche Mission zu schicken, obwohl dieser bisher jeden seiner Aufträge verbockte. Denn er ist der einzige Undercover-Agent, der kein Opfer des Hackangriffs geworden ist – einfach weil English keinen Plan von der Digitalisierung und damit auch nicht von Smartphones oder Computern hat. Nun stolpert der Spion also mit seinen gnadenlos veralten Methoden und seiner trotteligen Art von einer Pleite zur nächsten, bleibt dennoch die letzte Hoffnung der britischen Premierministerin (Emma Thompson) –&nbsp; &nbsp;und trifft die verführerische Ophelia (Olga Kurylenko)… Johnny_Englisch_3.jpg 2018 99 Universal Pictures Germany
New Movie